Kontakt | Links | Suche | Impressum

Herzlich Willkommen

Pfarrkirche St. Martin in Raesfeld
Kirche St. Silvester in Erle
Kirche St. Marien in Rhedebrügge
Schlosskapelle St. Sebastian in der Freiheit

 

auf der Internetseiten der Kath. Pfarrgemeinde
St. Martin in Erle, Raesfeld und Rhedebrügge

Lesen Sie das
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGrußwort
 unseres Pfarrers.

Pfarrnachrichten:Startet den Datei-Download(als pdf)

 

  • Unser Büchercafe am Kappesmarkt am 08. und 09.11. mit seiner überwältigenden Auswahl an Kuchen ist seit Jahren ein Anziehungspunkt für Besucher von nah und fern. Auch in diesem Jahr bitten wir wieder um Ihre Unterstützung. Sie können uns helfen, indem Sie

    • Einen Kuchen spenden

    • Im Café helfen

    • Guterhaltene, Bücher der letzten 20 Jahre abgeben,

    Wer einen Kuchen backen oder eine Schicht mithelfen möchte, möge sich bitte kurz persönlich oder telefonisch im Pfarrbüro (Tel.: 7276) melden. Es erleichtert unsere Planung sehr, wenn wir frühzeitig wissen, mit wie viel Helfern und gespendeten Kuchen wir rechnen können. Weitere Auskünfte erteilt Andrea Bunzel (Tel. 10051).

    Bereits zum dritten Mal werden auch in diesem Jahr wieder im Pfarrhaus Raesfeld die „echten“ Schoko-Nikoläuse“ angeboten. Der Lieferant ist die Firma Hauswirth Schokoladen aus Wien-Kittsee. Sie kosten 2,--€ pro Stück, davon ist 1,-- € für unsere neue Orgel. Kostenlos dazu gibt es die Heiligenlegende „Von den drei Feldherren“ erzählt von Willi Fährmann mit einem geistlichen Vorwort von Erzbischof em. Dr. Werner Thissen. Verkauf zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros.



  • Trauertreff: " Wenn es Dir gut tut, dann komm": Trauer ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers, sie ist die Brücke auf der wir nach dem Verlust eines geliebten Menschen wieder den Weg zurück ins Leben finden. Im Alltag bleibt oft nicht die Zeit, sich mit den widersprüchlichen Gefühlen auseinander zu setzen. Im geschützten Rahmen möchten wir Sie auf Ihrem individuellen Weg durch die Trauer unterstützen. Die Trauer braucht Ohren, die zuhören, Augen, die weiter sehen, Hände, die stützen und Lippen, die Wege weisen. Mit unserem offenen Trauertreff wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit Menschen, die in ähnlicher Lebenssituation sind, zu treffen. Wir möchten Sie ermutigen, sich auszutauschen und untereinander Kontakte zu knüpfen. Unser Angebot ist unabhängig von Weltanschauung und Konfession. Wir, das  sind ehrenamtliche und ausgebildete Trauerbegleiterinnen der Trauerbrücke Caritas Pflege & Gesundheit und wir freuen uns auf SIE! Unser Treff startet am Samstag, 08. November von 15.oo-17.oo Uhr, in den Räumen der Schönstatt-Au (Eingang große Außentreppe), Kapellenstr. 60, in Borken. Weitere Informationen erhalten Sie beim ambulanten Hospizdienst des Caritasverbandes Borken, Tel. 02861 945-810.



     

  • Das Theaterstück „Qualitätskontrolle“ kommt nach Münster: „Ich habe nie gefragt, WARUM mit das passiert ist. Warum ich vor 20 Jahren zur Feier meines Abiturs mit meinen Eltern aus Stuttgart nach Kreta flog. Warum ich in den Pool der Ferienanlage sprang – kopfüber, auf der Nichtschwimmerseite.“ – So die Einleitung zu dem Theaterstück, dessen Hauptdarstellerin seit diesem Ereignis querschnittsgelähmt ist. Die Vorstellungen sind am Sa., 01.11. um 19.30 Uhr und am So., 02.11. um 19.30 Uhr im Theater im Pumpenhaus, Gartenstr. 123 in Münster.



 

  • Die Kfd-Rhedebrügge lädt am Montag, 10.11. zu einem Kochabend ein. Wir treffen uns um 19.00 Uhr in der Fabi um bunte Herbstgerichte auszuprobieren. Infos und Anmeldungen bei Christa Gantefort Tel.: 02872/7513.



 

  • Die Seniorengemeinschaft Rhedebrügge möchte die Bewohner des Seniorenhauses in Raesfeld, im Mensing 15 besuchen und mit einem bunten Nachmittag erfreuen. Dieser Nachmittag findet am 18.11. von 15.00 bis 17.00 Uhr statt. Mit Kaffee und Kuchen wird der Nachmittag begonnen und mit Musik und Tanz folgt der gemütliche Teil. Weitere Informationen und Anmeldungen für diesen Nachmittag bitte bei Paula und Hans Dings, Tel. 02872 / 3615.



     

 

  • Bis zum Advent ist es gar nicht mehr so lange, und dann beginnt wieder unsere Aktion „Adventsfenster“ in St. Martin Raesfeld, Rhedebrügge sowie auch in Erle St. Silvester. Vom 01. – 23.12. soll wieder ein Licht von Haus zu Haus in unserer Gemeinde wandern. Jeweils um 18.30 Uhr am Abend (freitags 19.30 Uhr) soll die Übergabe des Lichtes von einem kleinen Gottesdienst begleitet werden. Gestaltungsvorschläge werden zugesandt. Es werden noch Personen oder Gruppen gesucht, die ein solches Adventsfenster gestalten. Diese mögen sich bitte bei Ludger Picker (02865/7083) oder im Pfarrbüro Tel.: 7276 zu den Öffnungszeiten melden.



     

 

  • Zum Vormerken: Jugendkatechese mit Bischof Felix Genn ist am Freitag, 14. Nov. um 19.00 Uhr in Wesel in der Kirche „Zu den Heiligen Engeln“. Der Bischof lädt Jugendliche und junge Erwachsene dazu ein, mit ihm über ein zentrales Thema des Glaubens nachzudenken.Näheres unter www.jugendkatechese.de



  • Weitere Startet den Datei-DownloadMeldungen für Erle, Raesfeld und Rhedebrügge als pdf Datei.