Hier sind Sie auf der Seite der Gemeinde St. Martin in Raesfeld

Wissenswertes über die Gemeinde St. Martin

In Raesfeld wurde um 1150 eine Kirche durch den Burgherrn Rabodo von dem Berge errichtet. Christen gab es in Raesfeld sicher schon viel früher. Das Gebiet gehörte ursprünglich zur St. Remigus Pfarrei in Borken. In der 864-jährigen Geschichte ist viel geschehen. Lesen Sie weiter in unserer Chronik.

Die St. Sebastian Schlosskapelle ist bereits mehr als 350 Jahre alt. Hier wird an jedem Dienstag eine Hl. Messe gefeiert. Darüber hinaus ist sie ein beliebter Ort für kirchliche Hochzeiten.

In der heutigen Zeit leben in Raesfeld 7.168 Einwohner, von denen etwa 6.000 katholisch sind und zum größten Gemeindeteil der Pfarrei gehören.

Das kirchliche Leben wird durch viele kirchliche Vereine und Gruppen, lebendige Gottesdienste und aktive Gremien gekenzeichnet.

In Raesfeld ist auch das Pfarrhaus, in dem Pfarrer Michael Kenkel und Pater Johnsun wohnen, sowie das Pfarrbüro und die Büros von Pastoralreferent Ludger Picker, Verwaltungsreferentin Bernadette Schütte und der KiTa Verbundsleitung Frau Ursula Kuhlmann.
In der oberen Etage befindet sich ein Besprechungsraum.

In der Gemeinde St. Martin gibt es ein Familienzentrum (www.fami-mami.de) mit zwei 4-Gruppenkindergärten und die Hauptstelle der Bücherei, die zusammen mit der evanglischen Kirche und der Gemeinde Raesfeld betrieben wird.

In unserem Caritas Seniorenhaus leben 40 Menschen, die regelmäßig durch Besuchsdienste betreut werden. Im Betreuten Wohnen an der Gartenstrasse gibt es 40 Wohnungen und eine Demenzgruppe.

Im Kolpinghaus und im Pfarrsaal können sich die Gruppen und Gremien der Gemeinde zu ihren vielfältigen Angeboten treffen.

Pfarrkirche St. Martin

Borkener Str. 1
46348 Raesfeld

google maps einbinden

Veranstaltungen

Seit dem Angebot von „Wege erwachsenen Glaubens WeG“ im letzten Jahr treffen sich einige Teilnehmer darüber hinaus weiterhin regemäßig zum...

weiterlesen »

Nach der Sonntagsmesse um 10:30 Uhr ist der Eine-Welt-Laden im St. Silvester Haus geöffnet. Es ist schon eine schöne Tradition geworden, dass es dabei...

weiterlesen »

... wie wäre es mit einer Flasche "Orgelwein"? 

Im Pfarrbüro Raesfeld kann „Orgelwein“ erworben werden. Im Angebot sind zwei Weißweine (trocken und...

weiterlesen »

Nachrichten

Die Festschrift zur neuen Orgel in St. Martin Raesfeld ist zum Preis von 5,- € im Pfarrbüro erhältlich. Die Festschrift enthält nicht nur...

weiterlesen »

Vom 03. bis 24. Juni findet die diesjährige Sommersammlung der Caritas und der Diakonie statt. Mit dem eingenommenen Geld werden Menschen in unserer...

weiterlesen »

Der Pfarreirat hat sich in seiner Sitzung am 04.05. noch einmal mit dem Dialogabend zum Thema „Liturgie“ befasst. Dort wurde häufig der Wunsch nach...

weiterlesen »

Mitten im Wald sitzt Christiane Dablon vor der Hütte des Heimatvereins am Pölleken und schält für ihre Kindergartenkinder frisch geerntete Birnen....

weiterlesen »