Miteinander für Europa

Das Netzwerk „Miteinander für Europa“ lädt alle Menschen, die mitmachen möchten, ein, ab dem 25. März bis zum Europatag am Donnerstag, 09.05. einen gemeinsamen „Weg des Gebetes“ zu gehen. Es geht darum, vor den Europawahlen den ganzen Kontinent im Gebet vor Gott zu bringen. Das Gebet liegt in unseren Kirchen aus und ist auch unter miteinander-wie-sonst.org /miteinander-wie-sonst/ zu finden. Wöchentliche Impulse aus sechs verschiedenen Ländern können hier ebenso bezogen werden. „Miteinander für Europa“, entstanden 1999, ist ein internationales Netzwerk, das sich über Europa hinaus erstreckt. In diesen Gemeinschaften sind Christen aus allen Konfessionen engagiert. In Deutschland gehören über 200 christliche Bewegungen dazu, führend u.a. die Schönstatt-, die Fokular- und die Emmanuelbewegung.