Skip to main content

Willkommen auf der Internetseite der Pfarrgemeinde St. Martin


Veranstaltungen

Im Februar gibt es noch zwei Termine fürs Kartenspielen. Am Montag, 15. und am Montag, 29.

Februar von 18 Uhr - 21 Uhr im Kolpinghaus.

weiterlesen »

Der nächste Termin für „Jesu Kinderzeit“ ist am Sa., 13.02. um 16:00 Uhr in der Schlosskapelle. Mit Valentin durch die Fastenzeit – so lautet das...

weiterlesen »

Die Anmeldung für das Westfeld Ferienlager (15.07-

29.07.2016) ist am Sonntag, 14.02. von 11:00 – 12:00

Uhr im Kolpinghaus.

weiterlesen »

Ja, ich bin getauft!

Glaubenswege für Erwachsene –

Damit Glaube und Kirche im Ort lebendig bleiben

weiterlesen »

Messdienerstunde. Wie im letzten Jahr, möchten wir wieder die Senioren in Raesfeld besuchen. Die Hausleitung des Seniorenhauses hätte gerne, wenn wir...

weiterlesen »

Kinder in Familien sind ein großes Geschenk, doch können sie in manchen Momenten den Alltag ganz schön durcheinander bringen. Damit der Familienalltag...

weiterlesen »

Die KAB lädt wieder ein zu einer Fahrt mit Pfr. Bengfort nach Görlitz vom 21. bis 17.08. Es sind nur noch wenige Plätze frei!!! Die Kosten betragen...

weiterlesen »

Es gibt ihn in unserer Pfarrei schon seit einigen Jahren: einen Segnungsgottesdienst zum Valentinstag. Wir feiern diesen Segnungsgottesdienst am Freit...

weiterlesen »

Herzlichen Glückwunsch sagen wir unserem Chor Believe, der unsere Gottesdienste und Feiern seit 30 Jahren bereichert. Besonders danken wir Bärberl...

weiterlesen »

„Die Kirche sucht Supertalente unter Kindern“
Diese Aktion muss auf einem anderen Termine verschoben werden.

weiterlesen »

Aktuelles:

Hier sind die beliebten Pfarrnachrichten mit unseren Veranstaltungen der nächsten Wochen. (Die Datei kann als PDF geladen werden!)

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro, 
Kolpingstr. 20, 46348 Raesfeld, Tel. 02865/7276

Hier finden Sie die Hinweise zu den Sakramentalien mit deren Hilfe Sie sich informieren können.

Taufen

Trauungen

Beerdigungen

Notfall
In seelsorgerischen Notfällen können Sie unter 0179 1334450, eine Kontaktperson erreichen. 
Alternativ erreichen Sie die Telefonseelsorge unter 0800-111 0 111 oder 
0800-111 0 222.

Taufe
Tauftermine an Sonntagen, 11:30 Uhr oder in allen Eucharistiefeiern können über die Pfarrbüros angemeldet werden..

Trauung
Termine nach individueller Absprache, wir bieten auch einen Vorbereitungskurs an. Kontakt über die Pfarrbüros.

Erstkommunion der Kinder
Jährlich für Kinder der 3. Klasse, die Feier findet in den drei Kirchen statt. 
Pastoralreferent Ludger Picker gibt hier gerne Auskunft.

Firmung für Jugendliche ab dem 9. Schuljahr.
Pastoralreferent Ludger Picker gibt hier gerne Auskunft.

Beerdigung & Trauerbegleitung
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir kommen gern! 
Vereinbaren Sie einen Termin für die Beisetzung mit dem Pfarrbüros.
Wir stehen über die Trauerfeier hinaus zur Seite.

Seelsorgerisches Gespräch & Geistliche Angebote
Gesprächsangebote, Hauskommunion, Geistliche Begleitung. 
Bitte nehmen Sie Kontakt zu den Seelsorgern auf. 
Für Veranstaltungen schauen Sie in die Pfarnachrichten.

Kircheneintritt
Wir nehmen Sie gerne in unsere Gemeinschaft: durch die Taufe oder Wiedereintritt auf. Informieren Sie sich in den Pfarrbüros.

Angebote für Senioren
Gemeinschaftsangebote werden in den Pfarnachrichten und in der Kirchenzeitung bekannt gegeben.

Friedhofsangelegenheiten 
Diese können Sie für unsere drei Friedhöfe bei Frau Sonntag im Pfarrbüro in Raesfeld bei erledigen.

Büchereien
Besuchen Sie uns in unseren öffentlichen Büchereien in Erle und Raesfeld. Frau Weber finde für jeden das richtige Buch!

Kirchenmusik
Chöre gibt es für Kinder und Erwachsene.  
Regelmässige Konzerte werden in unseren Kirchen und Kapellen angeboten.

Prävention von sexuellem Mißbrauch
Die schockierenden Aufdeckungen von Fällen sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche haben zu einem Bewußtseinswandel geführt. Alle hauptamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger, die Kirchenangestellten und auch die Ehrenamtlichen mit Kontakt zu Kindern, Jugendlichen und betreuungsbedürftigen Erwachsenen müssen sich laut bischöflicher Verordnungfortan mit der Thematik im Rahmen von Schulungen auseinandersetzen, ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und eine Selbstverpflichtungserklärung ablegen, die einen klar geregelte Prüfungsweg bei einem Verdachtsmomenent garantiert. Die Pfarrei muss dies in einem institutionellen Schutzkonzept ausweisen. In der Pfarrei ist Pastoralreferent Ludger Picker erster Ansprechpartner für diesen gesamten Bereich. Er steht für vertrauliche Gespräche zur Verfügung und koordiniert als Präventionsbeauftragte die Schulungen von Ehren- und Hauptamtlichen in der Pfarrei.

Messdienerplan für St. Martin

Messdienerplan für St. Silvester

Messdienerplan für St. Marien

 

 

Nachrichten

Im Februar gibt es noch zwei Termine fürs Kartenspielen. Am Montag, 15. und am Montag, 29.

Februar von 18 Uhr - 21 Uhr im Kolpinghaus.

weiterlesen »

Der nächste Termin für „Jesu Kinderzeit“ ist am Sa., 13.02. um 16:00 Uhr in der Schlosskapelle. Mit Valentin durch die Fastenzeit – so lautet das...

weiterlesen »

Am Fest Darstellung des Herrn, 02. Februar verstarb die aus Raesfeld stammende Ordensschwester Ludgera, geb. Maria Hoffjann. Sie wurde am 05.12.1936...

weiterlesen »

Die Paramentengruppe der Pfarrgemeinde St. Martin hat die Meritenmedaille des Raesfelder Rosenmontagszuges erhalten. Mit der Auszeichnung wird...

weiterlesen »

Eine Bitte an alle Besucher des Friedhofes Rhedebrügge: Bitte den Müll so sortieren, wie es erforderlich ist: Den Grünabfall von den Gräbern,...

weiterlesen »

Zu einem sogenannten Zukunftstag lud der Pfarreirat St. Martin alle interessierten Gemeindemitglieder ein. Etwa 30 Personen kamen und verlebten einen...

weiterlesen »

Die bevorstehende Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, sich einmal intensiver mit dem Thema „Gott und eigener Glaube“ zu beschäftigen. Fasten, das...

weiterlesen »

Ludger Picker wird nach 22 Jahren die Pfarrgemeinde St. Martin Erle.Raesfeld.Rhedebrügge verlassen. Er wechselt zum 01.07.2016 in die Pfarrei St....

weiterlesen »

in diesem Jahr zeigt das Leben Jesu auf verschiedenen Ikonen, die uns freundlicherweise von Ikonenmalerinnen und -malern der Ikonenmalgruppe Bottrop...

weiterlesen »

....in der St. Silvester Kirche hat sich verändert. Nachdem die seit Jahrzehnten benutzte Holzrückwand mit dem Fenster brüchig geworden war, ist sie...

weiterlesen »