Das Jahresprogramm für 2024 finden Sie weiter unten!

 

Verband ? Aber sicher

 P1060339

Wie sehen wir die Zukunft der Kfd Raesfeld? Ein leidiges Thema ist natürlich die Beitragserhöhung auf 40 Euro, leider haben viele Frauen auch in Raesfeld die Kfd verlassen, auch 59 Ortsgruppen im Kfd Diözesanverband Münster lösten sich auf, auch weil kein neues Leitungsteam gefunden wurde. Die Zahl der Mitgliederinnen ging in den Jahren von 2014 von 114874 zurück in 2023 auf 57029. Auch in Raesfeld hat sich in diesen Jahren die Zahl halbiert.

P1060318

Wir vom Team sind uns einig, dass wir im Verband bleiben und keine lose Gruppe bilden wollen. Solange es noch an vielen Stellen in der Gesellschaft an Gleichberechtigung mangelt, gilt es darauf aufmerksam zu machen, noch immer muss am equal pay day darauf hingewiesen werden, dass Frauen in vielen Positionen mehr leisten müssen als Männer und gleiche Bezahlung nicht selbstverständlich ist.

P1060334

Noch immer ist die Sorge überwiegend weiblich, es fängt an mit Kinderbetreuung, geht über Ehrenamt (zum Wohle anderer), zur Pflege der Eltern/Schwiegereltern, des Partners. Je mehr Frauen sich stark machen und in einem Verband gebündelt sind, so mehr kann und sollte verändert werden.

Ab diesem Jahr veranstaltet die Kfd Raesfeld die Generalversammlung und die Aufführung der Theatergruppe an unterschiedlichen Terminen. Wir vom Team wollen Zeit für ein Gespräch mit den Frauen haben.

Die Theatergruppe ist mit neuen Gesichtern und Ideen gut aufgestellt, so werden die Abende mit Sicherheit gut ankommen und den gewohnten Applaus und Erfolg bringen. Von dem guten Verkauf von Getränken durch eine Gruppe junger Frauen, profitierten Theatergruppe und Verein in den letzten 2 Jahren. Unsere Jubilare erhalten freien Eintritt bei dem diesjährigen Theaterabend, dieser wird aus der Kfd Kasse bezahlt, bei der Anmeldung bitte drauf hinweisen.

Hier vor Ort werden wir die Aktionen anbieten, die unsere Frauen sich wünschen und besuchen. Dazu gehören das Singen von Weihnachtsliedern mit den Bewohnern des Seniorenhauses, unser großes Frühstück im Februar, in diesem Jahr besuchte uns der Referent Otto Pötter, die Tagesfahrradtour im Juni, sie führt uns nach Schloß Ringenberg und zur Kulturstätte Dingden, am 2.7. findet hier in der St Martin Kirche der Gottesdienst nach der Sternwallfahrt des Dekanates Borken statt, früher führte diese immer nach Heiden, nach dem Umbau der Kirche dort, waren wir in Gemen,Weseke, Borkenwirthe, Borken und Velen und nun Raesfeld.

Die Tagesbusfahrt führt uns in diesem Jahr nach Billerbeck, dann wird es noch einen Gesprächsnachmittag und natürlich die Theateraufführung geben. Die nächste Veranstaltung wird die von Lydia vorbereitete Maiandacht in der Schloßkapelle am 2.5. sein, wer mit zur Kuchenkiste zum Kaffee trinken möchte, kann sich ab sofort anmelden.

Claudia Bußkamp erläuterte den Kassenbericht ,der von Mechtild Pass und Irmgard Hinzelmann ordnungsgemäß geprüft wurde.

Lydia Limberg berichtete, dass der Kfd St Martin momentan 248 Frauen angehören und sie bedankte sich bei den Bezirkshelferinnen, die die „Junia“ verteilen und die älteren Damen zum Geburtstag und zu Weihnachten besuchen.

 

 

Pfarrer Bengfort, in Vertretung des Präses Fabian Tilling, gratulierte den 21 Jubilarinnen, die 60 bzw 50 Jahre dabei sind.

P1060345

Elisabeth Brömmel, Klara Droste, Eleanore Messing,Gisela Schlüß,Maria Storcks und Marietheres Tünte (60 Jahre)

Brigitte Borrmann, Elsbeth Brings, Angela Brömmel, Doris Gerdes, Maria Heisterklaus,Agnes Heyng, Agnes Lebbing, Hedwig Mümken, Rita Mümken, Klara Ridder, Brigitte Skrzpietz, Marianne Vinnepand, Monika Weingärtner, Marlies Wobbe und Elsbeth Wüst ( 50 Jahre)

Zum Abschluss wurde eine Photopräsentation gezeigt, die das aktiven Leben der Gemeinschaft bis heute darstellte.

 

Theatergruppe kfd Raesfeld 

DSC 2676

Ulla Strothmann, Bettina Höbing, Silvia Stenkamp, Ruth Baumeister, Ruth Nagel, Sandra Nießing, Barbara Schlotbohm, Angelika Müller, Irmgard Kormann, Susanne Paschen, Hildegard Meyering, Petra Wallmeyer und Mia Köster

Ansprechpartnerin

Martha Eming
Weidengrund 17, 46348 Raesfeld
T. 02865/8417

Zuständig für die Bezirkshelferinnen ist Lydia Limberg (Tel.1719)

 

Kfd Jahrestermine 2024

Do 04.01.2024 Singen von Weihnachtsliedern im Seniorenhaus St Martin

Di 20.02.2024  Frauenfrühstück Pfarrsaal

Fr 01.03.2024  Weltgebetstag St Martin Kirche

Sa 20.04.2024 Generalversammlung

Do 02.05.2024 Maiandacht in der Schlosskapelle

Di 11.06.2024   Tagesfahrradtour

Di 02.07.2024  Friedenssternwallfahrt St Martin

Do 15.08.2024 Tagesbusfahrt

Fr 22.11.2024   Theaterabend

Sa 23.11.2024  Theaternachmittag

Mo 02.12.2024 Bzh Adventsfeier

 

Regelmäßige Termine

Frauengemeinschaftsmesse

  • Jeden 3. Donnerstag im Monat um 08:30 Uhr in der St. Martinkirche

Jan, Feb, Okt und Nov mit Glaubensgespräch und Frühstück im Pfarrsaal

 

Team 2023

Team_20201.jpg

Hanni Brings
Marietheres Brömmel
Claudia Buskamp
Irmgard Cluse
Martha Eming
Lydia Limberg
Irmgard Rickert
Gerlinde Wenzelmann